Guerilla Marketing

kostengünstigst – jedoch nicht billig – werben

verlinkter RSS-Feed Juli 23, 2008

Ich habe hier (rechts unten) einen RSS-Feed verlinkt und zwar zu einer Gruppe auf der Businessplattform Xing – die Gruppe nennt sich Guerilla Marketing Camp – und ich werde hier immer (automatisch) die letzten Beiträge von dort verlinken.

Das ist auch etwas, was ich – in Hinsicht auf Guerilla-Marketing empfehlen würde – dies auch für die eigene HomePage zu nutzen – aktuelle Berichte aus themenrelevanten Foren zu verlinken – um den Lesern etwas zu bieten, was sie sonst vielleicht nicht finden würden.

In Blogs funktioniert das relativ einfach – da gibt es unter Darstellung immer Plugins, in welchen dann nur mehr die entsprechenden Seiten eingetragen werden müssen, damit es automatisch funktioniert.

Und für „normale“ Seiten kann man sich unter – RSS to Javascript – einen entsprechenden Link erzeugen lassen, um den dann auf die eigenen Seiten ein zu binden.

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s